Rotes Haus

Aus PotsdamWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
Das Rote Haus, im Sommer 2006

Das Rote Haus befindet sich im Neuen Garten von Potsdam, nahe dem Kaninchenberg. Es war vormals ein Winzerhaus und vermittelt noch heute den Eindruck ländlicher Idylle. In dem Haus wohnte heute der Chefrestaurator der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg.

Der Weg am Seeufer entlang führt über eine kleine Steigung auf den Kaninchenberg. Von hier sind die Villen am östlichen Ufer des Heiligen Sees, in der Berliner Vorstadt, und unter anderem die Turmkuppel vom Oberstufenzentrum Johanna Just zu sehen.

Weitere Bilder

Siehe auch

Quellen