Restaurantschiff John Barnett

Aus PotsdamWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
Die „John Barnett“ am Kai der Schiffbauergasse, um 2007

Das Restaurantschiff „John Barnett“ befindet sich in der Regel am Kai der Schiffbauergasse in der Berliner Vorstadt von Potsdam. Es ist benannt nach dem Dampfschiffbauer John Barnett Humphreys.

Geschichte

Ein zur Gaststätte gehörender umgebauter Lastkahn bietet seit dem Jahr 2005 im ausgebauten Laderaum 90 und an Deck 110 Plätze. Dort gibt es sowohl kleine Snacks und Mahlzeiten, mit Ausblick auf den Park Babelsberg und der Berliner Vorstadt sowie direkt am Kulturstandort Schiffbauergasse.

Lange hatte das Eignerehepaar nach dem geeigneten Schiff gesucht, das noch – um dem Standort zu entsprechen – um mehr als 20 Meter gekürzt werden musste. Das Schiff, winters wie sommers ein gastronomischer Anziehungspunkt, ist der einzige Hinweis auf die frühere Funktion des Kais. Hier befand sich eine Werft für den Dampfschiffbau. Bewußt wurde daher von den Eignern ein Schiff gewählt, welches durchaus als kohleladender oder -löschender Frachter dem vormals gängigen Bild der Hafenanlage entsprechen könnte.

Weitere Bilder

Weblinks