PotsdamWiki Diskussion:Administratoren/Archiv/2009

Aus PotsdamWiki
< PotsdamWiki Diskussion:Administratoren
Version vom 7. Januar 2010, 10:58 Uhr von Konrad F. (Diskussion | Beiträge) (Benutzergruppen-Rechte: einen Link aktualisiert)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Diese Seite ist ein Archiv abgeschlossener Diskussionen, ihr Inhalt sollte daher nicht mehr verändert werden. Nutze bitte die aktuelle Diskussionsseite, um auch bereits archivierte Diskussionen weiterzuführen.

Gruppe der Administratoren (erl.)

Hallo,
warum wurden eigentlich die Gruppen „Premium-Nutzer“ und „Vereinsmitglied“ angelegt? Ist es nicht besser alle Nutzer mit den gleichen Admin-Rechten in eine Gruppe, also in die Gruppe der „Administratoren“, einzuordnen? Alle Leute die Mitglied im „Kulturstadt Potsdam e.V.“ – oder in irgend einem anderen Verein – sind, können diese Info doch auf ihrer Nutzerseite notieren (wenn sie das wollen). Zudem stört mich auch etwas die zusätzliche Unterscheidung, da diese nur zusätzlichen Arbeitsaufwand bedeutet und sonst kein ersichtlicher Unterschied zu erkennen ist. Oder haben die Nutzer in der Gruppe „Vereinsmitglied“ etwa mehr oder andere Rechte?
Dann stört auch noch, daß das Wort „Premium-Nutzer“ irgendwie einen kommerziellen Eindruck hinterläßt, was sicher nicht der Fall ist. Womit der Gruppenname „Ehren-Nutzer“ wohl besser gewesen wäre, aber aus bereits genannten Gründen wohl ebenfalls überflüssig ist.
MfG .. Konrad F. – 07:50, 10. Jun 2009 (CEST)

Gut, es ist klar, daß es auch hier (mindestens) einen Super-Admin geben muß, welcher ja bereits mit der Kombination der Administrator- und Bürokraten-Rechte geschaffen wurde. Aber die zwei identischen (Hilfs-)Admin-Gruppen, „Premium-Nutzer“ und „Vereinsmitglied“ (siehe auch Spezial:Gruppenrechte), sind doch hier im Wiki völlig überflüssig, oder? Zudem sind die wenigen Nutzer mit Admin-Rechten sicher so verantwortungsbewußt, daß sie ihre Rechte (auch bei kompletter Ausstattung) nicht mißbrauchen, anderenfalls können diese Rechte ja auch leicht wieder (von einem Bürokraten) entzogen werden.
MfG .. Konrad F. – 10:48, 2. Aug. 2009 (UTC)

.. Die beiden Gruppen würde der Kulturstadt Potsdam e.V. aber gerne beibehalten.
Viele Grüße, --WikiSysop 20:16, 25. Aug. 2009 (UTC)
(Der vorstehende Beitrag wurde von Benutzer Diskussion:WikiSysop#Rechte zum Wiederherstellen verloren, als Ausschnitt, nachträglich hier her kopiert.)

Nun, obwohl ich diese Entscheidung aus bereits genannten Gründen nicht gut finde und so auch nicht nachvollziehen kann, betrachte ich das Thema erstmal als erledigt.
--Konrad – 12:22, 16. Sep. 2009 (UTC)

PotsdamWiki-Symbol

Heute habe ich endlich mal (rein zufällig) das sogenannte FavIcon (favicon.ico) vom PotsdamWiki gesehen. :-) ..dabei war ich schon einmal drauf und drann, das Teil selbst zu erstellen, aber ohne eine Möglichkeit das Icon hier sinnvoll hochzuladen und ins Wiki einzubinden habe ich das natürlich bleiben lassen.
Das Problem bei der (bisher in der Regel leider fehlenden) Darstellung des Symbols hier im Wiki, welches bei modernen Webbrowsern (wie dem Mozilla Firefox) normalerweise auch in der Adress-Leiste und im Registerreiter (engl. Tab) angezeigt wird, ist (wie so oft) nur eine fehlerhafte Pfadangabe. Diese ist nämlich zur Zeit (Wiki-weit) auf den Pfad "/srv/www/vhosts/potsdam-wiki.de/httpdocs/images/favicon.ico" eingestellt, wo das Symbol natürlich nicht liegt. Am besten wäre es daher, den Pfad für das FavIcon einfach auf das (Web-)Stammverzeichnis ("/") vom Wiki zu setzen (also auf "/favicon.ico"), was auch dem Standard-Pfad für das FavIcon entspricht und wo das Symbol bereits rumliegt.
Sollte der WikiSysop mal wieder (irgendwann) hier vorbei schauen, dann könnte dieser kleine Fehler ja mal so nebenbei korrigiert werden. :-)
MfG .. Konrad F. – 10:34, 21. Jun 2009 (CEST)

Eine weitere Möglichkeit wäre noch, einen entsprechenden (harten) Link (im Dateisystem, auf dem Webserver) zu setzen, so daß der zur Zeit fehlerhafte Pfad auch zur Symbol-Datei führt. Das wäre zwar nicht die beste Lösung, würde aber den Fehler zumindest provisorisch beheben, falls der volle Zugang zum Wiki mal wieder etwas länger dauern würde. Naja, mal sehn wer da schneller ist, die Admins von der Netzhaus AG oder unser WikiSysop. ;-)
Im Übrigen ist das Icon bei der Fehlermeldung (siehe Link oben, mit dem fehlerhaften Pfad) korrekt zu sehen, da in der 404-Seite keine Einstellung zum FavIcon verwendet wird und daher auch der (oben bereits genannte) Standard-Pfad verwendet wird.
--Konrad F. – 16:34, 21. Jun 2009 (CEST)

Habe heute festgestellt, daß nur die alte Firefox-Version (bis) 2.0.x das Symbol nicht anzeigen kann und ab Version 3.0.x wohl einfach der Standard-Pfad verwendet wird, wenn der FavIcon-Pfad ins Leere führt. Dennoch sollte die fehlerhafte Pfadeinstellung möglichst bald mal korrigiert werden, da nicht jeder immer gleich den neuesten Webbrowser verwendet und das PotsdamWiki so doch auch etwas unprofessionell wirkt.
--Konrad F. – 22:05, 1. Jul 2009 (CEST)

Mir ist gerade aufgefallen, daß der oben genannte lange Pfad wohl der (korrekte) lokale Pfad auf dem WebServer sein könnte (was meinen zweiten Vorschlag zur provisorischen Fehlerbehebung natürlich hinfällig macht). Damit dürfte dieser Fehler natürlich (lokal) bei der Netzhaus AG auch nicht zu sehen sein.
--Konrad F. – 11:50, 2. Jul 2009 (CEST)

Habe gerade gesehen, daß dieser Fehler wohl zusammen mit dem Wiki-Update gestern (von Version 1.5.5, vor 2006-03-26,[1] auf 1.15.1, 2009-07-13), behoben wurde. Sehr schön! Und, Danke. :-)
MfG .. Konrad F. – 11:01, 1. Aug. 2009 (UTC)

Gesperrte Seiten für Admins?

Habe gerade versucht einen Fehler in der Seite MediaWiki:Anontalkpagetext zu korrigieren, aber die Seite ist leider nach der Freigabe immernoch nicht für die Bearbeitung freigegeben. Es wäre also gut, wenn ich dafür auch noch die Rechte bekäme, oder wenn jemand alle MediaWiki-Seiten auch für die einfachen Admins freigibt. Dort sind nämlich noch so einige Fehler drin, vor allem was die deutschen Umlaute betrifft.
--Konrad F. – 11:16, 21. Jun 2009 (CEST)

Die zum Teil fehlerhafte Darstellung der deutschen Umlauten (meißt auf Wiki-internen Seiten, wie z.B. bei der Suche) scheint nun (mit der Wiki-Aktualisierung vor ein paar Tagen) korrigiert worden zu sein.
MfG .. Konrad F. – 10:21, 2. Aug. 2009 (UTC)

Die Bearbeitung von (halb-)gesperrten Seiten wurde nun, für die Nutzer-Gruppen „Vereinsmitglied“ und „Premium-Nutzer“, auch freigegeben (siehe auch Benutzer Diskussion:WikiSysop#Rechte zum Wiederherstellen verloren). Habe daher die oben genannten Fehler auch gleich mal korrgiert.[2]
--Konrad – 10:50, 26. Aug. 2009 (UTC)

Sichter-Funktion?

Was ist denn mit der Sichter-Funktion[3] passiert? Das System war eigentlich sehr hilfreich und nützlich. Ist die Funktion nur abgeschaltet oder in dieser neueren Wiki-Version entfernt worden?
MfG .. Konrad F. – 09:36, 1. Aug. 2009 (UTC)

Mir ist heute aufgefallen, daß die entsprechende Nutzergruppe („Sichter“) hier im Wiki garnicht vorhanden ist (siehe auch Spezial:Gruppenrechte im PotsdamWiki und in der Wikipedia). Zudem scheinen auch die entsprechenden Spezial-Seiten hier zu fehlen. Es sieht also so aus, als ob die betreffende Funktion hier (mit dem letzten Wiki-Update) leider entfernt oder zumindest (komplett) abgeschaltet wurde.
MfG .. Konrad F. – 15:21, 9. Aug. 2009 (UTC)

Bitte Benutzer:Der Babelsberger die Admin-Recht entziehen (erl., bleibt)

Wie das gestrige Beispiel wieder einmal bewiesen hat (siehe dazu auch auf seiner Diskussionsseite, unter Unbegründetes massenhaftes Löschen von Bildern), ist Benutzer:Der Babelsberger offenbar immer noch nicht reif für derart mächtige Benutzer-Rechte (siehe auch in seinem Archiv, unter Benutzerrechte im PotsdamWiki). Daher bitte ich darum, dem Konto "Benutzer:Der Babelsberger" die Administrator-Rechte (oder genauer die erhöhten „Premium-Nutzer“-Rechte, wie vor allem das Löschen) zu entziehen und ihn wieder als einfachen Benutzer einzustufen (für den Fall, das der Benutzer evtl. doch noch einmal mit diesem Konto produktiv hier mitarbeiten möchte).
--Konrad – 11:47, 16. Nov. 2009 (CET)

Habe gerade gesehen, daß Admins sich hier einfach selbst wieder entsperren können (siehe auch Spezial:Logbuch/Der Babelsberger), was dessen konsequente Ahndung leider unmöglich macht. Bleibt also nur das Einschreiten des Vereins, oder genauer des WikiSysop (oder jemandem mit Bürokraten-Rechte), um dem Mißbrauch der Admin-Rechte durch Der Babelsberger einhalt zu gebieten.
--Konrad – 12:33, 18. Nov. 2009 (CET)

Ich sehe es nicht als "Mißbrauch der Admin-Rechte" an. Ich habe ohne dem Entsperren keine Möglichkeit mich zu äußern/zu wehren, da die Sperrung allumfassend war. Ich habe vorausgesetzt, daß allen Verantwortlichen bewußt ist, daß ich z. Z. auf keine meiner Admin-Rechte zurück greifen werde. Erst soll reiner Tisch gemacht werden. Ich bin schließlich kein Vandale.
Nebenbei bemerkt: die Wandalen waren ein recht heiteres und fortschrittliches Völkchen - für die damalige Zeit  ;-)
--Der Babelsberger 11:13, 19. Nov. 2009 (CET)

Der Vorwurf des Mißbrauches bezog sich hauptsächlich auf deine unbegründete Lösch-Aktion (siehe auch Unbegründetes massenhaftes Löschen von Bildern, sowie dazu auch unter Hilfe:Zusammenfassung und Hilfe:Versionen/Autoren). In diesem Zusammenhang, sowie auch im Zusammenhang mit deiner Abschiedsbekundung (auf deiner Benutzerseite), hatte ich dich – sicher gut begründet – vorsorglich, unter PotsdamWiki:Liste der Vandalen, als Vandale eingestuft. Wenn du die, durch dich verursachten Schäden irgendwann beseitigt hast, dann können wir dich dort aus der Liste vielleicht auch wieder heraus nehmen, vorher aber nicht.
Dann noch zur Benutzer-Sperre. Das sich gesperrte Admins einfach selbst wieder entsprerren können ist meiner Meinung nach ein Fehler im System (also im MediaWiki). Denn dies sollte – nach meinem Verständnis von Sicherheit – natürlich nur berechtigten Benutzern, die zudem natürlich auch nicht gesperrt sein dürfen(!), möglich sein. Und daß du dich erst selbst entsperren must, um dich selbst zu verteidigen, ist einfach nicht richtig, denn du hättest immernoch die (von mir bereits, unter Unbegründetes massenhaftes Löschen von Bildern, alternativ vorgeschlagene) Möglichkeit gehabt, dich per ePost an den Verein zu wenden und zudem hättest du auch jederzeit die Möglichkeit, dir über Spezial:Anmelden ein neues Benutzerkonto anzulegen (siehe auch unter Hilfe:Anmelden).
--Konrad – 15:24, 20. Nov. 2009 (CET)

Da ich bis auf weiteres keine vollen Admin-Rechte bekomme und der aktuelle Zustand der Rechte-Verteilung, laut Mahrla (bei unserem Treffen heute), auch beibehalten werden soll, ist das Thema erstmal erledigt.
--Konrad – 18:21, 24. Nov. 2009 (CET)

Benutzergruppen-Rechte

Hallo alle zusammen,
ich habe mir mal noch ein paar Gedanken zu den Benutzergruppen-Rechten, hier im PotsdamWiki, gemacht. Dabei ist mir (wieder einmal) aufgefallen, daß hier anscheinlich einige Mißverständnisse bestehen, in der Hinsicht, wozu diese Benutzergruppen sowie deren Rechte-Einteilung eigentlich gedacht ist (siehe dazu auch unter PotsdamWiki Diskussion:Administratoren/Archiv/2009#Gruppe der Administratoren (erl.)).
Meiner Ansicht nach sind diese Gruppenrechte nämlich nicht dazu gedacht, um irgend welche Eitelkeiten oder irgend einen gesellschaftlichen Status anzuzeigen, sondern um entsprechend vertrauswürdigen Benutzern zum Teil sehr spezielle und mächtige Berechtigung zu verleihen, damit diese hier im Wiki einfach nur ihre Arbeit machen können. Dabei spiele ich hier ganz besonders (wieder) auf die (meiner Meinung nach, immer noch völlig überflüssigen) Benutzer-Gruppen „Vereinsmitglied“ und „Premium-Nutzer“ an, dessen nutzen in diesem Zusammenhang nicht nachvollziehbar ist. Sogar im Gegenteil, wie das Beispiel der dadurch verlorenen Berechtigung zur Wiederherstellung gelöschter Artikel zeigt (siehe auch Rechte zum Wiederherstellen verloren), behindert diese Art der Rechte-Zuteilung offenbar die normale Arbeit hier am Wiki. Denn wenn es darum geht, daß einzelnen Benutzern die Arbeit am Wiki einfach nur erleicht werden soll, dann sind diese von einem Benutzer mit Bürokraten-Rechte in die dafür vorgegebenen Benutzergruppen (wie z.B. die „Administratoren“ oder die „Bürokraten“) einzuordnen. Wenn aber einige Leute hier unbedingt ihren gesellschaftlichen Status veröffentlicht sehen wollen, dann kann dafür auch eine einfache Liste angelegt werden, so wie das hier auf der Seite PotsdamWiki:Administratoren bereits gemacht wurde.
Zudem möchte ich hier auch noch einmal anmerken, daß ich es für nicht sehr klug halte, das voreingestellte Wikikonto Benutzer:WikiSysop, welches als Super-Admin natürlich auch die höchsten Berechtigungnen hat, hier so weiter zu verwenden wie bisher (siehe dazu auch unter Benutzer Diskussion:WikiSysop#Bitte um Nutzer-Trennung). Denn solch ein Nutzer-Konto ist meiner Ansicht nach nur für das Anlegen der ersten Nutzer-Konten (mit der gleichen Berechtigung, wie der Super-Admin) und danach nur noch als Rettungsanker gedacht, um im Falle eines Fehlers (vor allem bei der Rechte-Vergabe) diesen auch wieder beheben zu können, ohne dabei im schlimmsten Fall das gesammte Wiki neu aufsetzen zu müssen.
--Konrad – 07:29, 19. Nov. 2009 (CET)

Das Thema hier ist auch erstmal erledigt (siehe auch oben, unter Bitte Benutzer:Der Babelsberger die Admin-Recht entziehen (erl., bleibt)), obwohl ich damit nicht besonders zufrieden, daß die gesamte Verantwortung und die damit verbundenen Arbeiten nur beim WikiSysop verbleiben. Vor allem was die Wiederherstellen-Funktion angeht, so könnten wir (also der Babelsberger und ich) uns damit sicher auch (zumindest was die Bilder-Beschreibungen angeht, siehe dazu auch unter Wiederherstellung gelöschter Bilder fraglich) eine menge Arbeit ersparen.
--Konrad – 18:38, 24. Nov. 2009 (CET)