Medienstadt Babelsberg

Aus PotsdamWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Die Medienstadt Babelsberg befindet sich im Potsdamer Stadtteil Babelsberg. Sie entwicklte sich ab 1992 auf dem Gelände der ehemaligen UFA bzw. DEFA, als letztere an die französische Firma Vivendi (ehem. CGE) verkauft wurde. Begrenzt wird die Medienstadt durch die Großbeerenstraße, der Emil-Jannings-Straße, der Stahnsdorfer Straße und der August-Bebel-Straße. Auf dem 46 Hektar großen Gelände arbeiten etwa 1.750 Menschen in 16 Studios und 100 kleineren Unternehmen.

Auf dem Gelände befinden sich verschiedene Firmen und Einrichtungen, die mit dem Filmgeschäft zu tun haben. So unter anderem:

und diverse Radiosender, die Studiotour und gastronomische Einrichtungen.

Weblinks