Mühlenberg/Potsdam

Aus PotsdamWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Der Mühlenberg in Potsdam liegt zwischen der Gregor-Mendel-Straße und der Weinbergstraße auf dem Bornstedter Höhenzug, auf dem einst vier Mühlen standen. Der höchste Punkt ist mit 53 m über NN angegeben.

Der Mühlenberg ist zum größten Teil mit Villen bebaut. Auf ihm befand sich um 1900 das Hotel und Restaurant „Mühlenberggrotte“, das zu DDR-Zeiten „Weinbergterrassen“ hieß. Teile dieses historischen Gebäudes, wurden bereits abgerissen.

2010 ist ein Panoramablick auf dem Mühlenberg eröffnet worden, von dem man einen schönen Blick auf Potsdam hat. Von der Weinbergstraße führt der Mühlenbergweg auf die Höhe und zum Panoramablick.

Quellen