Kino Melodie

Aus PotsdamWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
Straßenseite; August 2013

Das Gebäude des ehemaligen Kinos Melodie befindet sich in der Innenstadt von Potsdam, in der Friedrich-Ebert-Straße 12. Es war das älteste ausschließlich als Lichtspielhaus gebaute Kino in ganz Deutschland. Das Haus befindet sich heute in Privatbesitz und wird nicht mehr als Kino betrieben.

Geschichte

Das Traditionskino Melodie wurde im Jahr 1912 als „Residenz – Lichtfestspiele“ eröffnet. Bis zum Jahr 1945 lief der Betrieb unter diesen Namen. Nach der Unterbrechung des Spielbetriebes während des Zweiten Weltkrieges und der Nachkriegszeit öffnete das Lichtspieltheater im Jahr 1949 neu unter dem Namen "Kino Melodie".

Bis zur Wende wurden hier viele Kino-Filme vorgeführt, welche vor allem auch von der DEFA produziert wurden. Nach der Eröffnung des UCI in den Potsdamer Bahnhofspassagen wurde das Melodie wegen Unrentabilität im Jahr 2004 geschlossen.

Quellen