Judith von Polen

Aus PotsdamWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Judith von Polen (polnisch Judyta Bolesławówna; * um 1132; † 8. Juli 1172/1174) war Kronprinzessin von Ungarn und Markgräfin von Brandenburg.

Geschichte

Judith war die Tochter des polnischen Herzogs Bolesław III. Schiefmund und seiner Gemahlin Gräfin Salome von Berg-Schelklingen. Sie war in erster Ehe mit dem späteren ungarischen König Ladislaus II. vermählt. Nach der Geburt einer Tochter, Maria von Ungarn, wurde die Ehe jedoch geschiedenen. Um das Jahr 1148 heiratete sie den späteren Markgrafen Otto I. von Brandenburg. Aus der Ehe gingen zwei Söhne hervor, Otto II. und Heinrich, Graf von Gardelegen.

Judith starb am 8. Juli 1172. Andere Quellen nennen das Jahr 1174.

Quellen

Judith von Polen – Artikel in der Wikipedia