Hippodrom

Aus PotsdamWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Das sogenannte Hippodrom befindet sich im Park Charlottenhof, in der Brandenburger Vorstadt, und ist der einzige ausgeführte Teil einer – für König Friedrich Wilhelm VI. – geplanten Villenanlage.

Geschichte

Unter König Friedrich Wilhelm IV. sollte im Potsdamer Stadtteil Brandenburger Vorstadt westlich vom Schloss Charlottenhof – also im Park Charlottenhof, einem Teil des Parks von Sanssouci – eine Villenanlage nach italienischem Vorbild entstehen. Die Anlage hat man nicht errichtet, nur das Hippodrom wurde angelegt. Zugehörend zum Hippodrom ist ein Ruhesitz, für den Schinkel im Jahr 1840 den Entwurf fertigte.