Eleonore von Preußen

Aus PotsdamWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
Eleonore von Preußen um 1600

Eleonore von Preußen (* 21. August 1583 in Königsberg; † 9. April 1607 in Cölln) war eine Prinzessin des Herzogtums Preußen und durch Heirat Kurfürstin von Brandenburg.

Geschichte

Eleonore war die Tochter des Herzogs Albrecht Friedrich von Preußen und seiner Gattin Marie Eleonore. Sie wurde am 2. November 1603 die zweite Ehefrau des Kurfürsten Joachim III. Friedrich von Brandenburg. Mit dieser Ehe hoffte Joachim Friedrich zwei Dinge zu erreichen: Stärkung seine Einflußes im Herzogtum Preußen (er war dort Regent für Eleonores geisteskranken Vater) und das mütterliche Erbe von Eleonore, das Herzogtum Jülich-Kleve-Berg.

Eleonore starb am 9. April 1607 im Wochenbett. Ihr Leichnam wurde in der Gruft der Hohenzollern im Berliner Dom beigesetzt.

Quellen