Benutzer Diskussion:Der Nowaweser

Aus PotsdamWiki
Version vom 2. März 2010, 13:21 Uhr von Konrad F. (Diskussion | Beiträge) (Urheberrechte: zwei Links aktualisiert)
Wechseln zu:Navigation, Suche

Kommt und schreibt Eure Meinungen, Fragen, Kritiken auf diese Seite - so fern es meine Belange betrifft.
Aber vergeßt bitte nicht, Euren Eintrag am Schluß zu signieren.

Abgearbeitete oder "verjährte" Diskussionen landen nach einiger Zeit in meinem Archiv

In diesem Sinne noch viel Spaß wünscht Der Babelsberger


Konten verbunden

Hallo,
ich habe nun erstmal (provisorisch) dein neues Konto (über einfache Weiterleitungen) mit deinem alten Konto verbunden. Falls du das anders herum haben möchtest, dann müssen lediglich deine Benutzer-Seiten (also deine derzeitige Benutzer- und diese Diskussionsseite hier) hin zum Nowaweser geschoben werden (siehe auch Hilfe:Verschieben und weiteres dazu unter PotsdamWiki Diskussion:Administratoren#Nutzerkonten anlegen, ändern und löschen).
Alle weiteren (Spezial- oder Admin-)Rechte müßten dann wieder von einem Bürokraten neu zugewiesen werden, wenn du diese wirklich haben möchtest (für deine normale Arbeit sind diese nämlich nicht nötig). Dies ist jedoch (unverändert) nur dem Benutzer:WikiSysop vorbehalten (siehe auch Spezial:Gruppenrechte, bei „Bürokraten“).
--Konrad – 16:01, 14. Dez. 2009 (CET)


Ich danke Dir. Genau so ist es vorerst die beste Lösung. Den richtigen Namen hast Du auch gewählt, denn ich bin ja zu spät geboren, um Nowaweser zu sein.  ;-)
--Der Nowaweser 13:47, 15. Dez. 2009 (CET)

Habe deine Diskussionsseite nun hier her (nach Benutzer Diskussion:Der Nowaweser) geschoben, damit du auch wieder (besser) mitbekommst, wenn dich jemand anschreibt (siehe auch Bitte keine Diskussionsbeiträge überschreiben).
--Konrad – 16:25, 9. Jan. 2010 (CET)

Weblinks

Versuch dir mal bitte abzugewöhnen, deine Weblinks (fast) immer mit einem Pipe-Symbol (Senkrechter Strich, „|“) zu schreiben, wie z.B. hier. Das Teil gehört da einfach nicht hin und verursacht zudem meistens auch fehlerhafte URLs. Lediglich bei den Wikilinks (Wiki-interne Verweise) wird das Pipe-Symbol verwendet, um weitere Parameter zu übergeben (siehe auch Hilfe:Links).
--Konrad – 20:01, 18. Dez. 2009 (CET)

Werde darauf verstärkt achten.
--Der Nowaweser 20:15, 18. Dez. 2009 (CET)

Bitte auch die (Schnell)-Löschanträge nutzen

Es wäre auch ganz gut, wenn du mal die Schnelllöschanträge verwenden würdest (siehe auch PotsdamWiki:Hilfe#Artikel löschen und Kategorie:PotsdamWiki:Schnelllöschanträge). Damit könntest du nämlich deine nun fehlenden Löschrechte quasi ausgleichen und zudem als leuchtendes Beispiel (für andere Autoren) voranschreiten, um zu zeigen, wie hier ordentlich gearbeitet wird. :-)
--Konrad – 22:48, 18. Dez. 2009 (CET)

Fehler in Skin „MonoBook-old“ entdeckt

Hallo.
Dieser Fehler im Skin „MonoBook-old“ könnte die Ursache dafür sein, daß du dich nicht mehr als Benutzer:Der Babelsberger anmelden kannst.
--Konrad – 07:43, 8. Jan. 2010 (CET)

Habe deinen Beitrag bereits gelesen und schließe mich deiner Meinung auch an.
--Der Nowaweser 16:19, 8. Jan. 2010 (CET)

Bitte keine Diskussionsbeiträge überschreiben

Bitte keine Diskussionsbeiträge anderer Autoren überschreiben (siehe auch PotsdamWiki Diskussion:Administratoren und Konventionen bei der Benutzung von Diskussionsseiten, Zitat: „Verändere nicht die Diskussionsbeiträge anderer Benutzer“).
--Konrad – 18:41, 8. Jan. 2010 (CET)

Und wieder einen Beitrag überschrieben.[1] Vielleicht solltest du dir einmal angewöhnen, immer erst (z.B. mit der [F5]-Taste) die Seite zu aktualisieren bevor du deine Beiträge speicherst.
--Konrad – 11:43, 9. Jan. 2010 (CET)

Überschriften

Bitte gewöhne dir auch mal an, die Überschriften der ersten Ordnung in Artikeln nicht mit drei[2] sondern nur mit zwei[3] Ist-Gleich-Zeichen (==) zu schreiben, so wie das hier im PostdamWiki und ebenso in allen anderen Wikis (die ich bisher gesehen habe) üblich ist, die ebenfalls auf dem MediaWiki basieren (siehe dazu auch unter Möglichkeiten zur Formatierung von Wikipedia-Artikeln, bei „Überschrift Ebene 2“).
--Konrad – 20:37, 8. Jan. 2010 (CET)

Habe den Fehler bereits bemerkt und gelobe Besserung.
--Der Nowaweser 10:28, 9. Jan. 2010 (CET)

Alles klar, ich nehme dich beim Wort. :-)
--Konrad – 17:45, 9. Jan. 2010 (CET)

Urheberrechte

Hallo Nowaweser, wir haben eine Abmahnung bekommen, weil du den Text über Manfred Stolpe aus dem Who ist who geklaut hast. Jetzt haben wir eine Unterlassungsklage am Hals und der Verein muss über 900 Euro Strafe bezahlen. Wir finden das gar nicht lustig. Dringende Bitte an dich. Durchforste unverzüglich alle deine Artikel und prüfe, ob sie wirklich deine eigenen sind. Gleiches gilt für Fotos, zum Beispiel auch das Foto von Stolpe. Alles, was urheberrechtlich angreifbar ist, muss raus aus dem Netz, um weiteren Schaden vom Verein abzuwenden. Schöne Grüße --Bouche, Bolko 15:10, 9. Feb. 2010 (CET)

Na das ist ja mal ein schönes Beispiel, wie das Urheberrecht heute gebraucht wird. Nach meinem Verständnis reden Menschen erst einmal mit einander und bitten in dieser Form erst zur Kasse, wenn keine vernüftige Kommunikation mehr möglich ist. Irgendwie habe ich jedenfalls mal was von einer Sozialen Marktwirtschaft gehört.
Wie dem auch sei, ich habe nun den Artikel (zusammen mit dem Bild) gelöscht.
--Konrad – 16:14, 9. Feb. 2010 (CET)

Nochwas, wenn irgendwo auf einer Webseite (wie z.B. auch bei Who's Who) oder sonst auf irgend welchen Inhalten was von „Copyright“ steht, dann heißt das auf Deutsch soviel wie: „Diese Inhalte dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers kopiert werden!“, auch wenn dieser Copyright-Hinweis eigentlich aus dem US-Amerikanischen Urheberrecht stammt und mit dem Deutschen Recht nicht so ohne weiteres vereinbar ist. Zudem kann durch das entfernen oder ignorieren eines solchen Hinweises das Urheberrecht nicht einfach außer Kraft gesetzt werden, was alle deine Bilder und Inhalte ohne erkennbaren Verweis auf die Quellen leider auch in Frage stellt.
--Konrad – 16:57, 9. Feb. 2010 (CET)

Gibt es dazu eigentlich ein offizielles Urteil, Bolko? Oder ist das womöglich nur ein Betrugsversuch einiger Abwahn-Spezialisten? Es soll nämlich mittlerweise auch schon Firmen geben, die sich auf diese Art der Geldbeschaffung spezialisiert haben (näheres dazu siehe auch unter Abmahnfalle Internet). Und über 900 Euro – für was eigentlich? – finde ich schon sehr verdächtig, zumal hier dazu aus meiner Sicht auch keine echten Belege vorliegen und „Who ist who“ auch nicht unbedingt was mit „Who's Who“ zu tun haben muß. Wie bereits genannt, kann und sollte man sowas eigentlich in einer vernüftigen Art und Weise außergerichtlich klären, bevor man unser Justitzsystem für solche Nichtigkeiten mißbraucht.
--Konrad – 19:48, 9. Feb. 2010 (CET)

Habe zu diesem Thema nun eine allgemeine Diskussion, unter Hilfe Diskussion:Urheberrecht#Regeln bei Urheberrechtsverletzung(en), eröffnet. Und ich bitte alle Betroffenen, sich daran zu beteiligen.
--Konrad – 09:59, 10. Feb. 2010 (CET)

Es ist mir unverständlich, wie Who's ist who auf so eine Behauptung kommt. Ich weiß definitiv, das ich diese Seite nie gesucht habe. Möglich wäre nur, daß bei der Suche nach Daten mich ein link dort hingeführt hat. Desweiteren: ich habe es nicht nötig irgendetwas zu klauen. Ich bin ausreichend in der deutschen Sprache bewandert, um meine Artikel selbst zu schreiben. Bei einer Kurzbiographie kann es aber immer vorkommen, daß sie einer anderen ähnelt. Die verwendeten Fakten in ener komprimierten Kurzbiographie werden hintereinander gereiht und lassen kaum Spielraum für verbale Ergüsse, um sich von anderen Biographien zu unterscheiden. Vergleicht man die Biographien auch anderer Personen, ähneln diese sich alle. Wenn ich aus dem Hut einen solchen Artikel schreibe, würde er beginnen mit: "Herr ... wurde am ... geboren." Und so beginnen die meisten Kurzbiografien. Wie gesagt, der Spielraum ist eng bemessen.
Selbstverständlich werde ich meine Daten durchforsten und alle Datein, die nicht definitiv von mir oder gemeinfrei sind, löschen. Das wird bei den Artikeln aber nicht der Fall sein. Sollte ich Passagen aus anderen Artikeln übernehmen, arbeite ich grundsätzlich mit Zitaten. Ansonsten verlasse ich mich prinzipiell auf meine eigenen Deutschkenntnisse.
--Der Nowaweser 10:57, 10. Feb. 2010 (CET)

Würdest du bitte erst einmal abwarten, bevor du hier wild weiter löscht! Wenn es sich um einen Betrugsversuch handelt und du auch selbst sicher bist, daß du keine URVs begangen hast, dann besteht aus meiner Sicht kein Grund hier das Wiki einzustampfen (siehe auch nochmal Hilfe Diskussion:Urheberrecht#Regeln bei Urheberrechtsverletzung(en)). Zudem kann ich auch den hier betreffenden Artikel (zumindest bis auf die Versionsgeschichten) selbst wiederherstellen. Bevor wir hier aber weitere Schritte unternehmen, sollte der Verein – am besten offiziell, auf der oben bereits genannten Redaktionsseite – Stellung beziehen.
--Konrad – 12:24, 10. Feb. 2010 (CET)

Ich lösche diese Bilder nicht, sondern habe sie erst einmal nur aus den Artikeln entfernt. Da ich mir nicht sicher bin, ob eine URV vorliegt, sollten sie überprüft werden. So war meine Überlegung. Aber ich werde diese Tätigkeit nunmehr einstellen und abwarten.
--Der Nowaweser 12:33, 10. Feb. 2010 (CET)

Soweit ich das sehe, kann dir bei einer Überprüfung aber keiner wirklich helfen, da du in solchen (fraglichen) Fällen üblicherweise auch leider keine Quelle angegeben hast, was ja – wie bereits mehrfach genannt – hier im PotsdamWiki eigentlich Pflicht ist, sofern die Inhalte (bei Artikeln) nicht direkt von dir stammen (siehe dazu auch unter Hilfe:Versionen/Autoren). Im Übrigen hat die Angabe von Quellen – davon mal abgesehen, daß dies eigentlich zum guten Ton gehört – auch noch den Vorteil, daß damit die Verantwortung – bei Streitfällen wie diesen hier – nicht mehr bei dir oder dem PotsdamWiki liegt, sondern im besten Fall einfach an die ursprünglichen Autoren oder Rechteinhaber zurückgereicht werden kann. Das kann dann auch nützlich sein, wenn es mal um andere Fälle geht (die nicht nur das Urheberrecht betreffen können).
--Konrad – 15:38, 10. Feb. 2010 (CET)

Soeben habe ich vor allem unter Hilfe:Löschen#Löschantrag einige Ergänzungen eingefügt. Deine gestrige Vorgehensweise bei URV-Verdachtsfällen solltest du bitte dahingehend ergänzen, da du sonst nur weitere ungenutzte Bilder erzeugst, denen nach einer Weile nicht mehr oder nur noch sehr schwer anzusehen ist, warum diese nicht (mehr) verwendet werden.
--Konrad – 09:07, 11. Feb. 2010 (CET)

Also vom Verein scheint hierzu vorerst wohl keine Meldung mehr zu kommen. Ich schlage daher vor, wir gehen auf Nummer sicher und ergänzen, ersetzten oder – wenn es nicht anders geht – löschen nach und nach – ganz in Ruhe – alle zweifelhaften Bilder aus dem Wiki, da diese auch das größte Risiko bergen, in solche Abmahnfallen zu geraten. Das betrifft natürlich nicht nur die von dir hochgeladenen Bilder, Nowaweser, sondern alle, einschließlich der Bilder, die hier eh nicht mehr verwendet werden.
Soweit mir bekannt ist, ist die Unschuldvermutung zwar ein Teil in unserem Grundgesetz, aber wenn niemand mehr bereit ist, dieses durchzusetzen, dann ist es für uns auch besser, solchem Ärger einfach aus dem Weg zu gehen. Und nebenbei werden die hier verwendeten Bilder damit auch ordentlich belegt oder bequellt, was ja auch andere bereits genannte Vorteile hat.
--Konrad – 18:35, 11. Feb. 2010 (CET)

Heute habe ich die Hilfeseite „Hilfe:Urheberrecht“ (früher „PotsdamWiki:Urheberrechte beachten“ genannt) überarbeitet und dabei festgestellt, daß die hier notierten Anmerkungen dazu bereits schon seit Jahren dort stehen. Wenn der Verein seine eigenen Regeln nicht achtet (Zitat: „.. dass wir keine Haftung für Urheberrechtsverletzungen der PotsdamWiki-Benutzer übernehmen bzw. sollte ein Haftungsfall eintreten, dieser wiederum gegen den gegen das Urheberrecht verstoßenden User übergeleitet werden.“)[4][5] und sich offensichtlich auch kaum noch um das Wiki kümmert, dann soll das nun nicht mehr meine Sorge sein. Aber wenn das Wiki wegen solcher Fehler dicht gemacht wird, dann kommt hoffentlich noch vorher eine offizielle Meldung. Naja, in solchen Tagen fällt es echt mal wieder schwer, immer nur von guten Absichten auszugehen.
--Konrad – 19:35, 12. Feb. 2010 (CET)